Home

Dorfplan 1875 Kern

Ausschnitt aus dem ersten Dorfplan von 1874
(colorierte Handzeichnung)

Herzlich Willkommen auf der Page
„Geschichte Seewen“

 

Liebe Besucherinnen und Besucher von „Geschichte Seewen“

Auf dieser Page wird die Geschichte von Seewen präsentiert, weiter erforscht und festgehalten für all jene, welche sich für die Geschichte unseres Dorfes und unserer Vorfahren interessieren. Seewen ist aufgrund seiner Lage und Vergangenheit geschichtlich und archäologisch sehr interessant und verdient es weiter erforscht zu werden. Da schriftliche Dokumente bis ins frühe Mittelalter sehr spärlich sind, muss die Archäologie zu Hilfe gezogen werden. Im Boden steckt unsere Vergangenheit. Bereits vor über hundert Jahren wurden im Seewenbann interessante archäologische Entdeckungen gemacht. Leider steckte die Archäologie damals noch in den Kinderschuhen und so fehlen uns heute wichtige Erkenntnisse von den damaligen Ausgrabungen. Heute ist die Archäologie auf einem hohen wissenschaftlichen Niveau welches unsere Geschichte im Wesentlichen in die vorschriftliche Zeit zurück verfolgen lässt. Ein wichtiger Bestandteil unserer Geschichte sind aber auch die schriftlichen Zeugnisse in Staatsarchiven, Bibliotheken und bei privaten Sammlern. Mündliche Überlieferungen wie Geschichten und Sagen die sich bis in die heutige Zeit übertragen haben sind ebenso interessant weiter verfolgt zu werden und deren Wahrheitsgrad zu überprüfen. Viele Archäologische Funde können begreiflicherweise nicht in permanenten Ausstellungen ausgestellt werden und ruhen in der Schatzkammer der Kantonsarchäologie Solothurn. Verschiednene interessante Funde werden deshalb an dieser Stelle veröffentlicht.
Viel Vorarbeit in der Geschichtsforschung von Seewen wurde bereits von verschiedenen Personen erbracht. Sie sollen hier in Dankbarkeit zu ihrer Arbeit und Heimatverbundenheit erwähnt werden:

Ulla Fringeli
Geschichte Seewen im Infordner der Gemeinde Seewen

Elisabeth Pfluger
Viele veröffentlichte Geschichten Sagen und (siehe Literatur Seewen)

Daniel Wiggli
Früherer Heimatforscher

Max Wirz (ehemaliger Lehrer in Seewen)
diverse Gechichten und Zeichnungen von Seewen

Sebastian Kaufmann
Früherer Chronist von Seewen

Pfarrer Herzog und Lehrer Kellenberger
Ausgrabungen Galgenhügel (Hörnli)

Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Buches
„Die Flur- und Siedlungsnamen der Amtei Dorneck-Thierstein

 

Auf dieser Page finden Sie die geschichtlichen Hinweise zu den Zeitepochen

Geschichte Seewen
Allgemeine Themen welche nicht zeitlich eingeordent sind

Steinzeit
-Altsteinzeit / Paläolithikum (-600’000 bis -10’000)
-Mittelsteinzeit / Mesolithikum (-10’000 bis -5’5000)
-Jungsteinzeit / Neolithikum (-5500 bis -2000)

Bronzezeit (-2000 bis -800)

Eisenzeit
-Ältere Eisenzeit / Hallstattzeit (-800 bis -450)
-Jüngere Eisenzeit / Latènezeit (-450 bis Zeitwende)

Römerzeit (Zeitwende bis 450)

Mittelalter
-Frühmittelalter (450 bis 1000)
-Hochmittelalter (1000 bis 1300)
-Spätmittelalter (1300 bis 1500)

Neuzeit (1500 bis 1800)

Moderne (1800 bis Heute)